SEITE: 499 --

Info zum Kaminofenkauf

Von Jens Garzinsky am 17.02.2019 17:06 Uhr

Sie planen die Neuanschaffung eines Kaminofen...

was zeichnet einen guten Kaminofen aus:

 

- Ist leicht anzuzünden und unkompliziert regelbar

- Die Scheibe verrußt nicht oder nur wenig im Betrieb

- Bei ausschließlicher Verbrennung von Holz ist ein Rost nachteilig, es sollte dann  ein Grundofen sein

- Ofentür ist massiv und schließt absolut dicht (2- oder 3fach Verriegelung)

- Der Ofen macht im Betrieb keine Geräusche (Dehnungsgeräusche vom  Metall /  knacken)

- Schnelle Wärme über die Scheibe, zuschaltbare Konvektion und lang anhaltende  Strahlungswärme als optimale Kombination besitzen

- Sparsam im Brennstoffverbrauch sein und lange die Glut halten

- Toll aussehen 

- Übermäßig große Scheiben sind nachteilig (die Energieeffizienz sinkt mit  zunehmender Größe der Sichtfenster. Außerdem wird durch zu große Scheiben eine enorme Wärmeabgabe erzielt, so das die Raumtemperatur schnell unangenehm werden kann)

- In den Feuerraum passen 30 cm Holzscheite

- Der Griff der Feuerraumtür wird nicht zu heiß